Schon oft wurde mir die Frage gestellt:

"Wie kommt man denn darauf, einen Hundesalon zu eröffnen?"

Ganz einfach! Ich wohnte eine Zeit lang in Baden - Württemberg und eine Bekannte von mir führte einen Hundesalon. Die abwechslungsreiche Arbeit mit Hunden verschiedenster Rassen und den Kontakt zu ihren "Herrchen" fand ich super interessant. Leider hatte ich damals jedoch nicht die Möglichkeit, selbst einen Salon zu eröffnen.

Als ich nach Hemer zurückkehrte, sollte sich das aber schlagartig ändern. Mit der sagenhaften Unterstützung meiner Eltern konnte ich meinen Traum schließlich verwirklichen: Mein eigener Hundesalon. Meine Ausbildung zum Hundefriseur absolvierte ich parallel zu den notwendigen Renovierungsarbeiten erfolgreich bei der namhaften Pudelzüchterin und Hundefriseurin Helga Tripp im Pudelzwinger von Altendorf.
Mit dem nötigen Rüstzeug und mit allerlei Scheren und weiterem Frisiergerät ausgestattet, konnte ich schließlich am 15.10.2005 den Salon feierlich eröffnen.
Bei der täglichen Arbeit steht mir meine Mutter stets zur Seite, sei es bei der Bändigung von besonders lebhaften Vierbeinern oder der Buchhaltung und Terminvereinbarung. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schauen Sie doch mal rein!

Ich freue mich auf auf Ihren Hund und Sie!
Melanie Zwara